Gästebuch und Blog von malindi.info

Dezember 2023 / Januar 2024 in Malindi

Ende November letzten Jahres war es wieder soweit: ich konnte wieder zu meiner Familie nach Malindi reisen. Die Anreise mit Qatar von München über Doha nach Nairobi und dann weiter mit Jambojet nach Malindi war okay, nur leider hatte ich dann in Nairobi 5 Stunden Aufenthalt, weil Jambojet nur morgens und am Nachmittag nach Malindi flog. Aber bei 8 Wochen Aufenthalt kann man das schon mal in Kauf nehmen. Wieder hatte ich Kreide-Kreuze an meinen Koffern, die der Zollkontrolle „denzente“ Hinweise geben sollte, mal genauer nachzuschauen, und wieder habe ich diese sorgfältig entfernt und bin ohne Kontrolle durchgekommen. Wie immer

Weiterlesen

Malindi von Januar bis März 2023

Liebe Kenia-Freunde und Follower des malindi.info Blogs, pünktlich zu den Festtagen ist Malindi aus dem Dornröschen-Schlaf erwacht. Dies hat sich dann auch bis Ende Januar fortsetzen können, denn die Schule hatte erst wieder Ende Januar begonnen hier in Kenia. Die Straßen waren im Januar voll mit ausländischen Touristen und nicht zuletzt mit Nairobians. Die Hauptstraßen waren manchmal verstopft, wegen der Autofahrer von Außerhalb, die mangels fehlender Verkehrszeichen, planlos unterwegs waren. Wer, wie ich, täglich mit dem Motorrad unterwegs war, musste hellwach und auf alles gefasst sein, damit er heil zu Hause ankommen konnte. Man konnte deutlich spüren, dass wieder mehr

Weiterlesen

Malindi im September 2022

Eigentlich möchte ich nicht mehr über Corona sprechen, aber da einige immer noch unsicher sind und nicht nach Kenia kommen können oder wollen, gebe ich euch hier mal einen kurzen Abriss der aktuellen Situation betreffs der Reiseformalitäten. 2 Szenarien Vollständig (3x) geimpftAusfüllen des normalen Health Certificate mit ausgedrucktem QR-Code, Registrierung bei Global Heaven und Erstellung eines Impf-Zertifikats, das die Batch-Nummern der Impfungen zeigt, welches nach Abschluss sofort runtergeladen werden kann und ausgedruckt werden muss. Kein ausreichender ImpfschutzAusfüllen des normalen Health Certificate mit ausgedrucktem QR-Code, gültiger PCR-Test (nicht älter als 72 Stunden vor Abflug) als Ausdruck. Beim Check In wird eine

Weiterlesen

Bye Bye Malindi – Meine Rückreise nach Deutschland

Liebe Follower und Leser des Malindi.info Blogs, nachdem ich gut wieder in Deutschland angekommen bin und auch keinerlei „böse“ Krankheiten aus dem „Hochinzidenzgebiet“ mitgebracht habe, möchte ich euch nun schildern, wie meine Rückreise mit Stop in Nairobi verlaufen ist. Ich habe noch 3 Tage in Nairobi verbracht, um mich dort noch ein wenig umzuschauen und um an meinen zertifizierten PCR-Test zu kommen. Bye bye Malindi – Hello Nairobi Gegen Mittag ging es mit der Fluggesellschaft 540 von Malindi aus mit Zwischenlandung in Lamu auf nach Nairobi. Bis Lamu war die klapperige Turboprop Maschine nur mit wenigen Personen gebucht, aber von

Weiterlesen

Malindi Falconry und allgemeine Situation

Liebe Kenia Freunde und Leser dieses Blogs, mit etwas Verzögerung nun Aktuelles aus Malindi wie bereits im letzten Artikel versprochen. Ich habe mir eine kleine Erkältung eingefangen – kein Corona 😉 – deshalb bin ich etwas später. Das Wetter ist nach wie vor wechselhaft und es ist teilweise sehr windig. Alles in allem ist das Wetter aber sonnig und die Temperaturen schwanken zwischen 23 und 30 Grad. Nun Aber zu den oben genannten Themen … Malindi Falconry Ich habe am Anfang meines Urlaubs die Falconry besucht und Mike (Manager) die Spenden, die ich von meinen Newsletter-Abonnenten erhalten habe, überreicht (inklusive

Weiterlesen

Malindi – Die Situation im Juli 2021

Liebe Kenia-Freunde und Leser dieses Blogs, nach nun 14 Tagen Aufenthalt hier in Kenia ist es Zeit, euch zu berichten, wie sich Malindi in Zeiten von Corona so schlägt. Ich konnte viel mit Freunden über die derzeitige Situation reden und mir so ein halbwegs objektives Bild machen. Malindi pulsiert nach wie vor, aber lange nicht mehr so intensiv wie früher. Durch den fehlenden internationalen Tourismus ist einfach zu wenig Geld in Umlauf. Viele Restaurants sind pleite oder einfach nur geschlossen, weil es nicht lohnt, diese derzeit zu betreiben. Mit der Ausgangssperre zwischen 22 Uhr und 5 Uhr haben sich die

Weiterlesen

Reisen in Corona-Zeiten – mit Emirates nach Nairobi

Liebe Kenia Liebhaber und Leser dieses Blogs, ich habe es wieder getan … und dieses Mal mit Emirates! Die Rede ist vom Reisen in Zeiten der „tödlichen Pandemie“. Ich weiß, das macht man laut deutschen Staatsmedien nicht, aber das ist mir egal. Hatte schon im Februar gebucht, weil abzusehen war, dass im Sommer Lockerungen kommen müssen. Also alles so gemacht, wie auch hier beschrieben und einen PCR-Test gemacht, der letztendlich nicht wirklich kontrolliert werden konnte. Sowohl in Dubai als auch in Nairobi wurde nur ein flüchtiger Blick darauf geworfen. Aber der Reihe nach … Am 15. Juli 2021 ging es

Weiterlesen

Kenias Schulen wieder offen … und jetzt?

Liebe Kenia-Freunde und Leser dieses Blogs, es ist wieder Zeit, Euch hier ein paar Infos und Updates zu geben, obwohl es eigentlich nicht so viel Neues zu berichten gibt. Nach sehr langer Pause (fast 9 Monaten) haben in Kenia seit Januar die Schulen wieder geöffnet. Allerdings dann doch nicht alle, denn es fehlt an Lehrkräften, an Klassenräumen und nicht zuletzt an Hygiene-Maßnahmen. So wird ein Teil des Unterrichts dann im Freien im Schatten der Bäume durchgeführt. Es herrscht Maskenpflicht in der Schule und es schert keinen, wie lange die Kids unter der Maske sind und ob sie sich gut fühlen.

Weiterlesen

Corona Urlaub in Malindi – Rückreise

Liebe Leser dieses Blogs und Malindi-Interessierte, wieder zurück in Deutschland hat mich der Alltag inklusive „Lockdown Light“ fest im Griff. Die Safari-Galerie des letzten Urlaubs ist schon online gegangen und weitere Updates werde ich zeitnah auf der Seite zur Verfügung stellen. Einige von euch werden sich fragen, wie meine Rückreise in Zeiten von Corona nun gelaufen ist. Hier nun ein paar Ausführungen dazu. In Malindi ging es unkompliziert aber mit Maske pünktlich am Samstag dem 31. Oktober 2020 um 15:25 Uhr los in Richtung Nairobi. Social Distancing war kein Thema, denn die Bombardier Turboprop Maschine von Jambojet war restlos ausgebucht.

Weiterlesen